Zuhause > Nachrichten > Neuigkeiten des Unternehmens > Ein kleiner Staatsstreich für .....
Kontaktieren Sie uns
Shandong Welldone Environmental New Materials Co.,Ltd..
Telefon: + 86-532-68972860
Fax: + 86-532-68972860
Kontakte: Jack MA
Telefon: + 86-18561397070
E-Mail: Jack.ma@welldonechina.com.
Website: www.polyacrylamidechina.com.Jetzt Kontakt
Heiße Angebote

Nachrichten

Ein kleiner Staatsstreich für die Verwendung von Flockmittel in der Wasseraufbereitung, um die Koste

  • Autor:CARRIA WANG
  • Quelle:Original
  • Lassen Sie auf:2022-05-20

Die Menge an Wasserbehandlungsflockern, die als Flockungsmittel in der städtischen Wasserbehandlung und Abwasserbehandlung in Chemikalie, Metallurgie, Papierherstellung, Druck und Färben, Zucker, Monosodiumglutamat, Kohle, Baumaterial und anderen Branchen verwendet werden. Ein guter Gebrauch kann also Kosten sparen. Wenn Sie die Anwendungsmethode nicht kennen, wird der Abfall hinzugefügt. Die Anwendungskriterien und die Dosierung von Polyacrylamid sind sehr wichtig.
Die Verwendung von Wasserbehandlungsflockern sollte den folgenden Richtlinien folgen:
1. Granulare Flockungsmittel können nicht direkt zum Abwasser hinzugefügt werden. Es muss vor dem Gebrauch in Wasser gelöst werden, und seine wässrige Lösung wird zur Behandlung von Abwasser verwendet.
2. Das Wasser zum Auflösen des körnigen Polymers sollte sauber sein (wie Leitungswasser), nicht das Abwasser. Wasser bei Raumtemperatur ist ausreichend, im Allgemeinen ist keine Erhitze erforderlich. Die Auflösung ist sehr langsam, wenn die Wassertemperatur niedriger als 5 ℃ liegt. Wenn die Wassertemperatur zunimmt, wird die Auflösungsrate beschleunigt, aber über 40 ° C wird das Polymer schneller abgebaut, was die Anwendung beeinflusst. Im Allgemeinen eignet sich Leitungswasser für die Herstellung von Polymerlösungen. Starke Säure, starke Alkali und hohes Salzwasser sind nicht für die Herstellung geeignet.
3. Die Auswahl der Polymerlösungkonzentration wird empfohlen, 0,1%-0,3%zu beträgt, dh 1 g-3 g Polymerpulver wird zu 1 Liter Wasser gegeben.

Die Dosierung des Wasseraufbereitungsflocks sollte durch die Lösung als Standard geklärt werden, und die entsprechende Menge sollte hinzugefügt werden. Zu viel hat nicht nur keinen offensichtlichen Effekt, sondern auch den Zusatzverbrauch, was die Verarbeitungsfähigkeit des Blattfilters beeinflusst. Die Konzentration des Flüssigwasseraufbereitungsflocks sollte nicht zu hoch sein. Wenn es zu hoch ist, sind das Wasseraufbereitungsflockmittel und das alkalische Wasser ungleichmäßig gemischt, und die Reaktion der Polyacrylamidhydrolyse ist nicht ausreichend, was den Flockungseffekt beeinflusst.

Die Dosierung des Wasseraufbereitungsflocks wird hauptsächlich durch die Menge an gelösten roten Schlamm und Sedimentation bestimmt. Die Menge an Wasseraufbereitungsflockmittel wird zugesetzt, wenn die Menge an rotem Schlamm groß ist. Die Produktionsmethode hat jedoch einen großen Einfluss auf die Sedimentation von Polyacrylamid. Eine vernünftige Produktionsmethode kann den Sedimentationseffekt verbessern und den Verbrauch von Flockungsmitteln in der Wasserbehandlung erheblich verringern, was zur Verbesserung der Verarbeitungskapazität des Sedimentationssystems vorteilhaft ist.