Zuhause > Nachrichten > Neuigkeiten des Unternehmens > So lösen Sie sich auf und füge.....
Kontaktieren Sie uns
Shandong Welldone Environmental New Materials Co.,Ltd..
Telefon: + 86-532-68972860
Fax: + 86-532-68972860
Kontakte: Jack MA
Telefon: + 86-18561397070
E-Mail: Jack.ma@welldonechina.com.
Website: www.polyacrylamidechina.com.Jetzt Kontakt
Heiße Angebote

Nachrichten

So lösen Sie sich auf und fügen Sie Polyacrylamid hinzu, um zu verwenden

  • Autor:Carria Wang.
  • Quelle:Original
  • Lassen Sie auf:2021-12-30

Polyacrylamid-Auflösung: Das feste Pulver sollte zu einer wässrigen Lösung hergestellt werden. Um zu verhindern, dass die pulverige Agglomeration während des Auflösungsverfahrens von erscheinenden Fischaugen aufgetreten ist, fügen Sie im Auflösungsbehälter das halbes warme Wasser (nicht mehr als 60 ° C) hinzu, rühren Sie gleichmäßig ein, und fügen Sie das Pulver langsam hinzu, dann fügen Sie das restliche Wasser hinzu und rühren Sie dann bis Es ist vollständig aufgelöst. Unter normalen Umständen beträgt die Konzentration der wässrigen Lösung 0,1-0,3%, dünne nach der Verwendung wieder verdünnt, und die Lagerzeit der Lösung sollte 5 Tage nicht überschreiten. Versuchen Sie, es auf die sofortige Verwendung vorzubereiten. Bei der Hinzufügung der Lösung sollten Sie die dauerhafte Dosierung mit mehreren Punkten verwenden, um den Effekt zu erhalten. Vollständig verwenden.

Fügen Sie Polyacrylamid hinzu, um aufzulösen: Konfigurieren von Email, verzinkt, Aluminiumprodukten oder Kunststoff-Eimer, versuchen, Eisenbehälter zu vermeiden, dieses Produkt sollte langsam zum Rührer zugesetzt werden, vermeiden Sie große Teile, die für Raumtemperatur oder 60 Wasser geeignet sind, rühren Sie die Klinge ohne Kanten und Ecken, die Geschwindigkeit ist nicht einfach zu schnell zu sein, andernfalls wird das Produkt beeinträchtigt, um zu degrieren und seine Wirkung zu verlieren

Dieses Produkt ist ein weißes oder leicht gelbes Pulver mit einem Molekulargewicht zwischen 400 und 20 Millionen. Das feste Produkt ist ein weißes oder hellgelbes Pulver, Polyacrylamid-Flockungsmittel, hochmolekulare organische Verbindung, und sein Molekulargewicht ist meistens mehrere Millionen bis zweitausend. Zwischen zehntausend und etwas sogar nahe an zwanzig Millionen. So unterscheidet sich das Auflösungsverfahren völlig von anorganischem kleinem Molekül Eisensalz und Aluminiumsalzflockungsmittel. Im Allgemeinen sollten folgende Prinzipien befolgt werden:

1. Fügen Sie nicht direkt Polyacrylamidpulver zum Abwasser hinzu. Es muss vor dem Antrag in Wasser gelöst und dann mit seiner wässrigen Lösung behandelt werden.

Das Wasser, das verwendet wird, um das pulverförmige Polymer aufzulösen, sollte sauberes Wasser (wie Leitungswasser) sein, nicht mit Abwasser und erfordert normalerweise keine Erwärmung. Unter 5 ° C ist die Auflösungsrate sehr langsam. Wenn die Temperatur steigt und die Temperatur steigt, beschleunigen mehr als 40 ° C den Abbau und beeinflussen den Effektffekt. Die Polymerlösung eignet sich üblicherweise zur Herstellung von Leitungswasser, aber starke Säure, starke Alkali und hohes Salzwasser eignen sich nicht zur Herstellung.

3. Wir empfehlen, eine Polymerlösung mit einer Konzentration von 0,1% -0,3% zu wählen, dh 1 bis 3 Gramm Polymerpulver auf 1 Liter Wasser. Die Konzentrationsauswahl sollte die folgenden Faktoren berücksichtigen:

Kleine Dosen, tägliche High-Dosi-Formel, es wird empfohlen, mit einem schwereren Betrag (z. B. 0,3%) zu mischen;

Die Menge an Polymer ist sehr groß und die Formulierung ist relativ verdünnt (beispielsweise 0,1%);

Aufgrund von Ausrüstungsfaktoren wird die Polymerlösung in das Abwasser geworfen. Wenn der Dispersionseffekt des Geräts nicht gut ist, wird empfohlen, ein verdünntes Verhältnis zu verwenden.

Eine zu hohe Polymerkonzentration verursacht den Motor übermäßige Belastung, was nach dem Eintritt in das Abwasser schlechte Dispersion verursacht und den Effekt beeinflusst. Eine leichte Verdünnung kann den Effekt verbessern.

Verwenden Sie keine Zentrifugalpumpe, um die gemischte Lösung zu transportieren, um zu verhindern, dass die Hochgeschwindigkeitsdrehung der Klingen aus dem Scherabbau des Polymers verhindert wird.

5. Die spezifische Vorbereitungsmethode ist wie folgt: Fügen Sie eine bestimmte Menge Wasser in einen Behälter (wie ein Laborbecher, einen Fabrikvorbereitungsbehälter), berechnen Sie das erforderliche Polymer und berechnen Sie die Menge des in dem sauberen Wasser erforderlichen Polymers. Das Polymer wiegen; Schalten Sie den Elektromischer ein und rühren Sie das Wasser aus einem Wirbel. Die lineare Geschwindigkeit der Rührklinge sollte 8 Meter pro Sekunde lang nicht überschreiten, andernfalls verursacht er Polymerabbau; Es sollte jedoch nicht zu langsam sein, um zu verhindern, dass Polymerteilchen aus dem Wasser herauskommen oder im Wasser sinken, klumpen. Platzieren Sie diese Polymere in einen Wirbel, bis sie dispergiert sind. Studien haben herausgefunden, dass nach makromolekularen Partikeln das Wasser betreten, es gibt keine Haftung zwischen ihnen. Rühren Sie eine Weile, um die Polymerteilchen vollständig aufzulösen, und werden schließlich zu einer einheitlichen, transparenten, viskosen Lösung, die für das bloße Auge unsichtbar ist. Das Verfahren zur Bestimmung der Mischzeit ist wie folgt: Wenn die Wassertemperatur im Sommer hoch ist, rühren Sie das anionische Polymer etwa 1 Stunde lang und das nichtionische Polymer für etwa 2 Stunden; Wenn die Wassertemperatur im Winter niedrig ist, rühren Sie das anionische Polymer 1,5 Stunden und das nichtionische Polymer zum Rühren von etwa 3 Stunden; Wenn die Herstellungskonzentration zunimmt, steigt die Auflösungsrate des Polymers an, und die ungleichmäßige oder unzureichende Löslichkeit beeinflusst den Effekteffekt.

Shandong Welldone, als einer der Top-Ten-Hersteller von Polyacrylamid in China, können den Kunden den Kunden anbieten erforderlich anionisch, kationisch und nichtionisch Polyacrylamid. Wenn Sie an einem bestimmten Produkt interessiert sind, zögern Sie nicht Kontaktieren Sie uns.